Angel Tricks
Angel Tricks
Willkommen und Petri Heil
Willkommen und Petri Heil

Angelknoten im Überblick

Angelknoten und der richtige Umgang mit diesem ist enorm wichtig für die stabilität und den Aufbau des Angelapparates. Hauptsächlich wird der Angelknoten für die Verbindung zwischen Angelschnur und Angelhaken verwedet. Es können aber auch andere Arten verknotet werden. Beispiele hirfür sind besonders das Verknoten von Ködern (Kunstködern), Vorfächern, Seitenschnüren Gewichten...

Die meisten und vorallem einfachsten Anglerknoten, liegen dem so genannten Schlingenknoten zu Grunde. Der Schlingenknoten beschreibt ein Auge, durch welches je nach gewünschter Schlingenanzahl dir Schnur hindurch geführt wird. Beispielsweise wird bei einem Zweischlingenknoten die Schnur zweimal durch das Auge gelegt (Beispiele weiter unten)

Tipp für Angelknoten


Feuchte die Schnur vorher mit etwas Wasser an oder leg diese direkt in das Wasser um sie zu nässen. Dies hilft Dir dabei den Knoten an seine maximale Festigkeit anzuziehen.

Arten von Angelknoten

 

Es ist grundsätzlich sehr schwierig eine Liste von allen Anglerknoten zu erstellen und diese zu erklären. Die Welt kennt heut zu Tage unzählige verschiedene Angelknoten welche in den verschiedensten Gebieten und Teilen der Erde ihre Anwendung finden. Es gibt auch viele Knoten die gleich aufgebaut sind, sich aber trotzdem im Namen unterscheiden. Auf Grund dessen werde ich Dir hier die wichtigsten, speziell für den Europäischen Bereich verwendeten Angelknoten zusammenstellen und kurz erklären

Albright- Knoten


Der viel verwendete und auch einer der bekanntesten Knoten ist der Albrightknoten welcher speziell beim verbinden von Vorfächern seine Anwendung findet. bei diesem Knoten werden meist zwei unterschiedliche Schnurvarianten verbunden (Vorfach und Hauptschnur)

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

Klammerknoten


Der Klammerknoten dient meist der Fliegenmontage und ist bestens für feinere geeignet. Ich selbst verwende diesen Knoten aber generell gerne bei Montagen für Friedfische oder speziell zum Fang von Köderfischen.

Die stärker Schnur bildet bei diesem Knoten eine Schlaufe. Die schwahe Schnur umwickelt das Ende der starken Schnur und wird zum Schluss durch die Schlaufe der starken Schnur gesteckt. Die beiden Schnüre werden angezogen und die Enden abgeschnitten,- fertig ist der Albright Knoten der sich bestens für solche Montagen eigenet.

Einer der einfachsten aber durchaus stabilen Knoten. Einfach die Schnur durch die Öse des Hakens führen,- die Schnur umwinden (ca. 5 bis 6 Windungen),- Schnur durch die erste Schlaufe nach oben führen und durch die entstandenen große zweite Schlaufe wieder nach unten führen. Am Ende festziehen und fertig.

Blutknoten


Der Blutknoten ist ein viel verwendeter und auch weit verbreiteter Knoten in der Anglerszene. Hier ist es möglcih zwei Schnüre zu verbinden. Er ist auch als Halbblutknoten zur verbindung an bereits existierenden Ösen (Hakenöse, Vorfach..) bestens geeignet. Durch seine Windungen dämpft er sehr Gut anfallende Stöße.

Hier werden die beiden Schnüre nebeneinander gelegt. Die erste Schnur wird mit ca. 5. bis 6. Windungen von der anderen umwickelt und dir Schnur wird von unten durch die erste Wicklung gesteckt. Das selbe geschiet mit der zweiten Seite wobei hier das Ende von oben durch die Wicklung gesteckt wird. Am Ende können die beiden Schnüre auseinder gezogen werden um die Windungen zusammen zu führen, die Enden werden abgeschnitten,- fertig.

Universalknoten


Wie in fast jedem Bereich gibt es auch in der Angelerszene einen Universalknoten. Hier sagt der name schon alles aus,- universell Einsetzbar und sehr stabil.

Die Schnur durch die Öse ziehen und mit wiederrum 5. bis 6. Windungen die beiden Schnüre umwickeln. nun an der Hauptschnur ziehen um den Knoten festigkeit zu verleihen,- fertig!

 

Dies waren nun einige der Wichtigsten Angelknoten die es gibt. Natürlich werden wir weitere Knoten für euren Einsatz am Gewässer erklären und deren Einsatzgebiet beschreiben,- also schaut wieder vorebi.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Inhalt geschützt durch Angel-Tricks.eu