Angel Tricks
Angel Tricks
Willkommen und Petri Heil
Willkommen und Petri Heil

Fisch richtig töten

Deine Angelmethode hat zum Erfolg geführt, und nun willst Du den gerade gefangen Fisch natürlich auch zubereiten. Aber wie tötest Du den Fisch nun richtig ohne Ihn zu quälen?

 

Ein Fisch wird Grundsätzlich mit einen starken Hieb auf den Kopf betäubt. Verwende hierzu einen einfachen Holsstock oder wie ich es mache einen Stiel einer Axt. Lass Dich bitte nicht verunsichern, falls der Fisch danach noch zucken sollte oder sich seine Kiemen bewegen. Jeder Fisch verfügt über ein sehr starkes und ausgeprägtes Nervensystem das ihn auch nach dem Tod noch immer zucken lässt! 

 

Hast Du den gefangenen Fisch nun betäubt, ist es an der Zeit Ihn zu töten. Um einen Fisch effizient zu töten ohne ihn leiden zu lassen verwendet man den sogenannten Herzstich.

 

Stich mit einem scharfen Messer den Fisch zwischen die Brustflossen. Dies nennt man den Herzstich welcher den Fisch sofort tötet. Achte bitte darauf das Du den Fisch gut festhälst. 

Dies ist die einfachste und effizienteste Methode einen Fisch ohne großes Leiden zu töten.

Wie du den Fisch ausnimmst erfährst du auf Fisch ausnehmen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Inhalt geschützt durch Angel-Tricks.eu